Erinnerungen, die bewegen:

Fluchtpunkt Prag

Das niedersächsische Zahnärzteehepaar Mahlke aus Wittingen berichtet anlässlich des 20. Jahrestags des innerdeutschen Mauerfalls von ihrer persönlichen Flucht aus der ehemaligen DDR.

Weiterlesen >> PDF

Quelle: Seiten 34-37 aus KZVN NZB-09-10-26, Autoren: Dres. Marion und Rolf Mahlke